Kondolenzbuch für Artur Höhn

Autor: Stadt Helmbrechts - Bürgermeister

Ein Kondolenzbuch für Artur Höhn liegt ab Montag, den 6.11.2017 im Rathaus auf

Für den in der vergangenen Woche verstorbenen Altbürgermeister und Ehrenbürger der Stadt Helmbrechts, Artur Höhn, liegt ab kommenden Montag, 6. November bis einschließlich Freitag, den 17. November, ein Kondolenzbuch im Rathaus auf. Die Stadt Helmbrechts möchte damit der Bevölkerung die Gelegenheit geben, sich von dem beliebten Helmbrechtser, der von 1977 bis 1989 Erster Bürgermeister seiner Heimatstadt war, mit persönlichen Worten zu verabschieden. „Die Stadt Helmbrechts trauert um ihren Ehrenbürger Artur Höhn und würdigt mit Dankbarkeit und Hochachtung seine Lebensleistung. Wir werden eine menschliche, warm- und großherzige Persönlichkeit vermissen. Für mich persönlich war er ein großes Vorbild und ein guter Freund“, schrieb Bürgermeister Stefan Pöhlmann, der sich am Freitag als Erster in das Kondolenzbuch eintrug.

Es liegt während der allgemeinen Öffnungszeiten im Rathaus Helmbrechts, Luitpoldstraße 21, im Zimmer 116 (Eingang Rathaushof) auf.

So erreichen Sie uns:

Stadt Helmbrechts
Luitpoldstr. 21
95233 Helmbrechts

Telefon (09252) 701-0
Telefax (09252) 701-11

info@stadt-helmbrechts.de

Öffnungszeiten

Rathaus
Rathaus ab 02.05.2017
Mo-Mi08.00-14.00 Uhr
Do08.00-17.30 Uhr
Fr08.00-12.00 Uhr

 

Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Helmbrechts:

 

Imagefilm der Stadt Helmbrechts: