Kulturwelten Nr. 38 - Lisa Eckhart

Die Veranstaltung am 8. Dezember ist leider bereits ausverkauft. Die Veranstaltung wird wiederholt am Sonntag, 10. Dezember.

„Schlitzohrige Boshaftigkeit, böse Reime und pointierte Provokation“, das umschreibt ziemlich eindeutig, dass der Abend keine leichte Kost bieten wird. Schon mal vorgewarnt: Das Bild täuscht, für jede(n) ist Lisa Eckhart und ihr Programm nichts, aber sie ist genial. Lisa Eckhart reibt sich am vermeintlich Glatten, bis die Oberfläche ihre wahre raue Fratze offenbart.

Lisa Eckhart ist die Senkrechtstarterin: Österreichischer Kabarettpreis (Förderpreis) 2016, Publikumspreisträgerin beim „Klagenfurter Kleinkunstpreis Herkules“ 2016, österreichische Poetry-Slam-Meisterin 2015/16.

Programm „Als ob Sie Besseres zu tun hätten“

Verehrte Menschen und jene, die sich für solche halten: Hereinspaziert! Zu einem Abend feinster Verstörungstheorien. Entdecken Sie die verborgenen Zusammenhänge zwischen ISIS und ÖSIS, Rassenhass und Angela Lansbury, DJ Ötzi und Joseph Goebbels! Spähen Sie in eine Schulstunde des ersten Mobbing-Unterrichts! Erfahren Sie die Lösungen sämtlicher irdischen Probleme und Ungerechtigkeiten! Lösungen, die so unmenschlich sind, dass sie wirklich funktionieren könnten.

Presse: „Maliziöses Lächeln, böse Reime und geschliffener Vortrag sind Markenzeichen von Lisa Eckhart.“ (Süddeutsche Zeitung)

„Ihre Reime und die Inszenierung sind so, wie man es von großen

Schauspielhäusern gewohnt ist. Das Publikum ist schwer beeindruckt von diesem hohen Niveau.“ (Wiener Zeitung)

Lisa Eckhart, eine junge Steirerin, kroch aus der verbrannten Erde der deutschen Poetry-Slam-Szene, um sich in der Kabarett-Szene mehr Raum zu verschaffen. Mit Performance und Texten, so gnadenlos wie der Katholizismus und so wortgewandt wie eine Nationalratssitzung. Gebt ihr Stift, Papier und Bühne und niemand wird verletzt. Oder doch? Kommen Sie und trauen Sie sich!

www.lisaeckhart.com

Eintritt: Abo* 16 € (*8 Karten, max. 2 je Veranstaltung) - Vorverkauf 20 € - Abendkasse 24 €


 

Zeit:

Um 20:00 Uhr


Veranstaltungsort:

Oberfränkisches Textilmuseum
Straße:
Münchberger Straße 17
PLZ/Ort:
95233 Helmbrechts


Veranstalter:

Oberfränkisches Textilmuseum Helmbrechts
Straße:
Münchberger Straße 17
PLZ/Ort:
95233 Helmbrechts


W/T Mo Di Mi Do Fr Sa So
48         1 2 3
49 4 5 6 7 8 9 10
50 11 12 13 14 15 16 17
51 18 19 20 21 22 23 24
52 25 26 27 28 29 30 31
    
vor

00   Aktueller Tag
00   Tage mit Veranstaltung






 
38 Lisa Eckhart

So erreichen Sie uns:

Stadt Helmbrechts
Luitpoldstr. 21
95233 Helmbrechts

Telefon (09252) 701-0
Telefax (09252) 701-11

info@stadt-helmbrechts.de

Öffnungszeiten

Rathaus
Rathaus ab 02.05.2017
Mo-Mi08.00-14.00 Uhr
Do08.00-17.30 Uhr
Fr08.00-12.00 Uhr

 

Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Helmbrechts:

 

Imagefilm der Stadt Helmbrechts: